#sonja

 dienachtigall.typepad.com

Sonja Zajontz stieß Anfang 2014 zum Team der Munich Song Connection. Zunächst nahm die gebürtige Niederbayerin und heutige Wahl-Münchnerin im November 2013 beim Song Slam mit ihrer ehemaligen Combo „AnDree“ teil und landete auf Anhieb auf dem 2. Platz. Begeistert vom Musoc-Konzept des Musoc, bot die Sängerin und gelernte Journalistin den beiden Gründern Alex und Roland schon bald darauf ihre redaktionelle Unterstützung an. Seither schreibt Sonja regelmäßig über die Song Slams und die Darbietungen der zahlreichen musikalischen Talente auf der Bühne der Drehleier.

An Erfahrung fehlt es ihr hierfür nicht: So fließt nicht nur ihre jahrelange berufliche Erfahrung als Journalistin, Musik-Bloggerin und PR-Beraterin in ihre Texte ein, sie bringt auch einiges an Musik-Kenntnissen sowie Studio- und Bühnenerfahrung mit. Nach zahlreichen Gigs mit Münchner Bands wie etwa Lost in Pool, It’s Not Pink und AnDree in der Landeshauptstadt und im Münchner Umland, holte sie im vergangenen Herbst mit AnDree den 2. Preis in der Kategorie „Best Alternative Song“ beim Finale des Deutschen Rock & Pop Preis 2013 in Ludwigshafen. Seit Anfang dieses Jahres betritt sie nun als Singer Songwriterin ganz eigene musikalische Pfade.